Organisation

Leitbild der IG SPORT REGION GOSSAU

Die IG SPORT REGION GOSSAU wurde am 11. September 1997 gegründet, um die Synergien unter den Sportvereinen zu nutzen, und ein nachhaltiges Bindeglied zwischen den Mitglieder-Vereinen und den Behörden zu schaffen. Initiator und "Geburtshelfer" war der Gossauer Sportmediziner Bruno Damann.

 

 

 

Sport Infrastruktur

Die IG SPORT REGION GOSSAU nimmt heute eine aktive Rolle in der Planung und Umsetzung der Sportinfrastrukturen von Gossau und Arnegg ein. Die erarbeitete Mittelfristplanung dient dazu als Grundlage. Aus den konsolidierten Bedürfnissen der Vereine und Schulen erstellt die IG SPORT REGION GOSSAU die notwendigen Anträge an den Stadtrat.

 

 

Sportförderung

Im Zweijahresrhytmus zeichnet die IG SPORT REGION GOSSAU an der "SPORTS night" verschiedene erfolgreiche SportlerInnen und Funktionäre mit der Wahl zum Sportler / Sportförderer des Jahres aus. Diese attraktive Auszeichnung soll Wertschätzung und Ansporn für die heutigen und künftigen "Spitzenleistungen" zugleich sein.

Visionen

Der Vorstand der IG SPORT REGION GOSSAU sieht sich als Wegbereiter, Partner und Coach für das Sportgeschehen in der Region Gossau. Er schlägt die Brücke zwischen den Sportvereinen, Einzelsportlern, privaten Sportanbietern und den fördernden Mitglieder wie Schulen, Stadt- und Gemeindeverwaltungen und der Politik.

 

Unsere obersten Ziele sind:

 

•     Möglichst optimale infrastrukturelle und betriebliche

       Voraussetzungen für Leistungs- und Breitensport in unserer

       Region zu schaffen

•     Synergien, Kompetenzen und Ressourcen unter den Vereinen zu

       vernetzen

•     Für alle Parteien ein innovativer, verlässlicher und kompetenter

       Partner zu sein